In der Regel ist zum Ablauf des Versicherungsjahres ist die Kündigung der KFZ-Versicherung möglich. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat, somit ist der 30.11. der Stichtag für die Kündigung. Der Vertrag endet am 01.01. um 0:00 Uhr, daher muss bis dahin ein neuer Versicherer gefunden sein.

In bestimmten Situationen steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht zu, beispielsweise bei einer Beitragserhöhung oder im Schadenfall.

Bei einem Wechsel der KFZ-Versicherung gibt es ein enormes Einsparpotential. Von der günstigsten bis zur teuersten Versicherung können teilweise über 1.000 EUR gespart werden.

Im Internet gibt es diverse Vergleichsportale, bei einen Versicherungsvergleich vornehmen kann. Man sollte dennoch das Gespräch mit seinen Versicherungsvertreter suchen, dieser hat ggf. die Möglichkeit den bestehenden Versicherungsvertrag nachzubessern.

Bei den Vergleichen sollte man das Kleingedruckte und die Leistungen des jeweiligen Versicherers beachten. Für preisbewusste Menschen gibt es so genannte "light" Tarife, in denen bestimmte Schäden, wie z.B. Marder nicht versichert sind.

Web-Suche

Benutzerdefinierte Suche

Site-Suche